Navigation

Geoportal Kanton Luzern
Kollektion OMPXXXXX_COL

Ökomorphologie der Gewässer

Schlüsselwörter: Biodiversität, Fliessgewässer, Hydrologie, Lebensraum, Oberflächengewässer, Ökomorphologie, Umweltbeobachtung

Flächendeckende Untersuchung der Ökomorphologie bietet eine orientierende Beurteilung der Naturnähe der Gewässer im Kanton.

Mittels Begehung werden die eigentliche Gewässermorphologie, bauliche Massnahmen im und am Gewässer sowie Gegebenheiten im unmittelbar angrenzenden Umland anhand von wenigen ausgewählten Merkmalen erhoben. In Erhebungsbögen werden Daten zur Gewässerbreite, Verbauung, Uferbereich sowie Durchgängigkeitsstörungen (Abstürze, Wehre, etc.) erfasst.

Anhand eines Punktesystems werden die Merkmale bewertet. Aufgrund der Summe der Bewertung werden die Gewässerabschnitte in vier Klassen von natürlich/naturnah bis naturfremd/künstlich eingeteilt, welche auf Übersichtskarten farblich dargestellt werden können.

Die ökomorphologischen Fachdaten stammen von Erhebungen aus den Jahren 2004/05 inkl. Nachführungen und Neuerfassungen 2012-2015. Als geometrische Grundlage diente das Gewässernetz von 2012.

Hinweis

Der Datensatz "Fliessgewässer: Gewässernetz" wurde 2017 aufgrund neuer Bodenbedeckungsdaten der amtlichen Vermessung grundlegend verbessert.
Die ökomorphologischen Abschnitte wurde noch nicht auf diese neue geometrische Grundlage angepasst.



letzte Aktualisierung dieser Seite (Stand der Metadaten): 14.01.2023
Zugangsberechtigung:
A: öffentlich

zuletzt aktualisiert:
06.10.2022
(Version 2, Revision 2)

Zuständige Stelle

Dienststelle für Verkehr und Infrastruktur (vif)

Telefon041 318 12 12

E-Mail
Webseite

Technischer Kontakt

Dienststelle Raum und Wirtschaft (rawi)
Stefanie Hinn

Telefon041 228 61 44

E-Mail
Webseite

Fachlicher Kontakt

Dienststelle für Verkehr und Infrastruktur (vif)
Daniel Arnold

Telefon041 318 11 26

E-Mail
Webseite